• Philipp Preißer

    Position: M.Sc.-Student, LMU München 

     

     

  • #diewichtigsteentscheidungdeineslebens
    Warum wir die Entscheidungen treffen, die wir treffen. Und warum nicht.

    BESCHREIBUNG:

    Hast Du dich schon einmal gefragt warum der eine mit seinem BWL-Studium in München nicht so zufrieden ist, wie der Berliner Byzantinistik-Student, der seinen Eltern im 18. Semester immer noch auf der Tasche liegt? Nein, es liegt nicht an der Berliner Luft, die jeden so glücklich macht. 

    Nicht unbedingt.

    Entscheidungstheorien geben uns die Möglichkeit in unseren Kopf zu schauen und beantworten die Fragen warum wir das machen, was wir machen. Unterbewusst oder bewusst, egal ob bei der Partnerwahl, beim Shopping oder der Wahl des Einstiegsjobs. Hinterfragen kostet nichts. 

    Warum Dir manches total an den Hinterbacken vorbeigeht und warum Du bei manchen Entscheidungen auch mit einer Familienpackung Globuli keinen Schlaf findest, kannst Du hier rausfinden und gleich ein paar Tipps für deine eigene Berufswahl mitnehmen.

    Ob Du dich für Berlin oder München entscheidest. Ganz ehrlich. Mir egal. Eins ist klar: Die Entscheidung vorbeizuschauen könnte die Wichtigste Deines Lebens sein. Oder eben nicht.

    SPEAKER: 

    Philipp studiert an der LMU in München Wirtschaftspädagogik. Mit schreienden Kindern hat das aber weniger zu tun. Er hat sich auf Employer Branding und Recruiting spezialisiert und steht nach Praxiserfahrungen von Karrierenetzwerk über Unternehmensberatung, bis zur Rückversicherung im In- und Ausland zum Ende des Jahres vor seiner eigenen einschneidenden Entscheidung: Der Wahl des Einstiegsjobs.

    Wer ihn schon einmal vorab kennenlernen möchte, kann ihn HIER zwei Minuten beim Lesen beobachten.