• Julian Wiehl

    Position: CEO VANGARDIST Media GmbH

    Website: www.vangardist.com



     


     

     

  • The Power of Storytelling

    BESCHREIBUNG:

    Ob im Businessplan, im Verkaufstermin oder beim Bewerbungsgespräch, es geht immer um das Erzählen einer Geschichte, denn Geschichten merkt sich unser Gehirn besonders gut. Je stärker die Geschichte, desto lieber wird sie verbreitet. 2015 haben wir eine starke Geschichte für das VANGARDIST Magazin gefunden. Drei unterschiedliche Menschen mit einer HIV Infektion haben ihr Blut gespendet, um damit eine Print-Ausgabe zu drucken. Wir setzten damit ein Zeichen gegen die Stigmatisierung von Menschen mit HIV und die Geschichte ging um die Welt. 300 Medien haben darüber berichtet, darunter klingende Namen wie CBS, ABS, Aljazeera America, New York Daily, die Washington Post oder das Times Magazine. 55 Menschen konnten erreicht werden und 7 Mio Menschen haben auf sozialen Plattformen interagiert.  Eine Geschichte mehr Nerven und Herzblut, als Geld gekostet hat, aber mit einem Werbewert von 2,1 Mio Euro bewertet wurde.

    SPEAKER: 

    Julian Wiehl, gebürtiger Österreicher und wohnhaft in Wien hat 2009 das VANGARDIST Magazin mit seinem Co-Founder Carlos Gomez gegründet. Ziel war es,  unter dem Untertitel „Progressive Men’s Magazine“ die Kluft zwischen Hetero- und Gay-Streotypen zu schließen und ein zeitgenössisches Bild für den aufgeschlossenen Mann zu entwerfen. 2015 gewann das Magazin für seine Sonderedition, die mit HIV-Blut gedruckt wurde, 9 Cannes Lions und über 14 weitere internationale Auszeichnungen. Parallel haben die beiden Unternehmer 2015 die WingPaper Gmbh gegründet und sind nun auch in der Start-Up Tech Szene unterwegs. Mit der Veranstaltung namens OBEN, bietet VANGARDIST seit April einmal im Monat Kreativen, Unternehmensgründern und Investoren eine Plattform für entspanntes Netzwerken auf hohem Niveau.